Unser Level-System

Ab 01. Januar 2013 gilt im Yoga-Haus Münster ein neues Levelsystem. Die eingeführten Yoga-Level dienen zur allgemeinen Orientierung.

Level 1

Anfänger ohne Vorkenntnisse
In den reinen Anfängerkursen werden alle Yoga-Grundlagen genau erklärt und die Yoga-Basishaltungen trainiert.
Jeder fortgeschrittene Yoga-Schüler ist jederzeit auch im Anfängerkurs willkommen, um immer wieder die Basispunkte zu erfahren und zu erarbeiten.

Level 1-2 

Anfänger und Erfahrene mit mind. 2 Jahren regelmäßiger Übungspraxis und Unterrichtsteilnahme
Die meisten Yoga-Haus-Kurse sind mit diesem Level ausgezeichnet. Hier arbeiten wir wie gewohnt. Die Yoga-Haus-Lehrer bringen Anfängern die Grundlagen nahe und fordern gleichzeitig die erfahreneren Yoga-Schüler.

Level 2 

Erfahrene mit mind. 2 Jahren regelmäßiger Übungspraxis und Unterrichtsteilnahme
Zusätzlich möchte das Yoga-Haus-Team auch fortgeschrittenen Schülern die Möglichkeit geben, in entsprechenden Kursen tiefer in die Yoga-Materie einzusteigen. Ab Level 2 werden verschiedene Haltungen und der selbständige Aufbaut einiger Asanas (wie z.B. der Schulterstand) vorausgesetzt.

Level 3 

Erfahrene mit mind. 3 Jahren regelmäßiger Übungspraxis und Unterrichtsteilnahme

Im Level 3 werden außerdem Kopfstand und 10 Minuten Schulterstand vorausgesetzt.

Level 4   

Yoga-Lehrer und Profis mit mind. 4 Jahren täglicher Übungspraxis und Unterrichtsteilnahme
Diese Kurse können nur nach Absprache besucht werden. Hier üben Yoga-Lehrer und sehr gut Übende.

Das "Schieben"

in unterschiedliche Kursen (wegen Krankheit, Ferien oder Terminänderungen) ist nach wie vor möglich. Es sollte nur jedem klar sein, dass z.B. in einem Level 2-Kurs der Aufbau des Schulterstandes vorausgesetzt wird. Wird der Aufbau nicht beherrscht, bekommen Anfänger eine Alternativ-Haltung.